Priska von Gunten stellt ab dem 15. Juli bis zum 30. August 2020 in der Schlossgrotte des Restaurants Da Gino eine kleine Auswahl ihres Schaffens aus.
Wer ihr Atelier im früheren SBB-Bahnhofgebäude in Wangen an der Aare betritt, ist überwältigt von der Vielfalt ihrer Kunstobjekte. Priska von Gunten sagt von sich selber: «Ich male, getrieben von einem inneren Drang.»
Beim Besuch im Atelier spürt man förmlich die Kraft und die Vitalität, welche ihre Objekte ausstrahlen, selbst wenn das
Objekt nichts anderes ist als eine Kuh, die sich in vielfältigen Vari- anten den Besuchern darbietet. Blumenmotive, Künstlerporträts, Stadt- bilder, aber auch erotische Motive sind starke Elemente ihrer Schaffenskraft.
In der Burgdorfer Ausstellung dominieren vor allem hochformatige Bilder eleganter Damen, die sich im spezi- ellen Ambiente der Schlossgrotte präsentieren.